Lange war es ruhig

Pflegecraft

Lange war es ruhig

Wie Ihr es mitbekommen habt bin ich nun in meinen ersten Ori einsatz zurück in meinem Betrieb und ja es läuft ganz gut ich fühl mich wohl und auch die Ausbildung macht mir bis jetzt sehr viel Spaß.

Ich konnte eine menge schon lernen.

Nun steht am 09.11.2021 ein der erste Besuch der Lehrkraft an wo wir unsere Einrichtung vorstellen müssen angefangen habe ich bereits mit der Powerpoint Presäntation.

Ein dank geht nochmal an die BBS-Fredenberg die uns das Office365 kostenlos zur verfügung stellt.

Dank des Iserv Accounts wo es am anfang ein paar schwierigkeiten gab siehe Instagram. Läuft nun alles und ich bin auch über diese zu erreichen.

florian.wittenberg.gen.horn [ät] bbs-fredenberg [punkt] eu 

Ihr kennt das Spiel oder? Ich werde außerdem die Tage ein paar Datein die wir um Unterricht durch genommen haben per PDF als Download vorstellen und bereitstellen.

Ich entschuldige mich auch das es so lange keinen Beitrag hier gab das wird sich ab jetzt hier ändern.
Gehabt euch wohl und alles gute bleibt gesund.

 

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält eine kopierbare Trackback-URI, um manuell ein Ping- und Trackback zu diesem Eintrag für ältere Blogsysteme zu generieren; zB (immer noch valide) über das zur Verfügung gestellte Eintragsfeld des serendipity_event_trackback Plugins. Serendipity und andere Blogsysteme erkennen die Trackback-URL heutzutage aber automatisch anhand der Artikel-URL. Die Trackback-URI für ihren Link des Sender-Eintrages lautet daher wie folgt: »https://pflegecraft.de/archives/15-Lange-war-es-ruhig.html«

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor *wort*. Unterstriche für Unterstreichen _wort_. Anderenfalls \_.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA