Skip to content

Newsletterpost: Sexualität bei Menschen mit Demenz

Heute hatte ich einen netten Newsletter bei mir im Postfach welchen ich gerne mit euch teilen möchte nicht weil gerade der Tag der Liebe vorbei ist nein sondern weil es irgendwie ein Thema ist welches eigentlich normal ist aber im Alter immer mehr zu einem ich sage mal TABU Thema gemacht wird. 
Dieses sollte es aber nicht sein denn es ist etwas ganz normales und gehört zu unseren Grundbedürfnissen.

Liebe Pflegekräfte,

die Pflege von Menschen mit Demenz stellt Sie in Ihrem Beruf täglich vor große Herausforderungen.

Demenz-Erkrankte verlieren nach und nach ihre kognitiven Fähigkeiten, körperliche Gebrechen nehmen zu.

Dazu kommt, dass Ihre Pflegekunden oft unter starker innerer Unruhe leiden, häufig reizbar und manchmal aggressiv sind.

Sie haben in Ihrem Beruf bestimmt schon jedes Szenario erlebt, darum ist Ihnen mit Sicherheit kein noch so seltsames Verhalten bei Ihren Pflegekunden fremd. Außenstehende glauben oft, dass ein an Demenz-erkrankter Mensch, der vielleicht nicht einmal mehr seine Familie erkennt, auch nach und nach das Verlangen nach Nähe und Zärtlichkeit verliert.

Doch das ist ein fataler Irrtum. Das Bedürfnis nach Liebe und Sexualität hört bei einem Menschen nicht auf, nur weil er an Demenz erkrankt. Und obwohl Sexualität an sich seit Jahren kein Tabu-Thema mehr in unserer Gesellschaft ist, wollen viele Menschen nicht wahrhaben, dass auch alte und an Demenz erkrankte Menschen sehr wohl das Bedürfnis nach Nähe, Zärtlichkeit und Sexualität haben.

Sie als Pflegekraft werden mit der Sexualität Ihrer Pflegekunden direkt konfrontiert. Und das kann, vor allem bei auffälligem Sexualverhalten äußerst unangenehm sein. Viele Pflegekräfte sind daher sehr unsicher, wie Sie mit dem Thema umgehen sollen.

 Was meint IHR zu dem Thema schreibt mir gerne es in die Kommentare ich bin sehr gespannt wie ihr es seht oder ob Ihr schon einmal damit Konfrontiert wurdet.

Ich selbst kann es als Mann sagen ich wurde auch des öffteren gerade von Dementen die es ebend nicht verstehen und es auch garnicht als solches Böse meinen damit konfrontiert. 

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor *wort*. Unterstriche für Unterstreichen _wort_. Anderenfalls \_.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA
Formular-Optionen